• Öffnungszeiten Rathaus:  DI 16.00 - 18.00  |  MI 8.00 - 11.00  |  DO 18.00 - 19.30

Grundschule

Die Grundschule Apfeldorf wird in einem Schulverband mit der Gemeinde Kinsau geführt, wobei derzeit der Unterricht für die 1. und 1./2. Klasse in Kinsau stattfindet und die Schüler der 3. und 4. Klasse in Apfeldorf unterrichtet werden.

 

Schulleitung

Christine Hartl,
Tel. GS Denklingen 08243-434,
E-Mail: grundschule(at)apfeldorf.de, info(at)schule-denklingen

 

Anschrift

Grundschule Apfeldorf,
Wiesenweg 16,
86974 Apfeldorf,
Tel. 08869-439,
Fax 08869-5289,
grundschule(at)apfeldorf.de

 

Außenstelle

Schulhaus Kinsau,
Kirchweg 5,
86981 Kinsau,
Tel. 08869-1535,
Fax 08869-911274

 

Beratungslehrerin

Frau Kathrin Eith,
beratung.eith(at)gmail.com,
Sprechstunde: Freitag von 9:00 – 11:00 Uhr u. n. Vereinbarung,
Telefonsprechstunde: Montag 13:00 – 13:45 Uhr

 

Schulpsychologin

Frau Michaela Hieber,
Tel. 08191-1291065 (Schulamt Landsberg),
E-Mail: michaela.hieber(at)gmx.net

 

Sekretariat

Klaudia Zerhoch,
Bürozeiten: Mittwoch von 7:30 – 14:00 Uhr in Apfeldorf,
Mo., Di., Do. von 7:30 – 11:30 Uhr in Denklingen,
Fr. von 7:30 – 11:00 Uhr in Apfeldorf

 

Staatliches Schulamt

Kohlstattstr. 8, 86899 Landsberg am Lech
08191-1291062

Schulamt: SchADin Frau Monika Zintel, SchRin Frau Brigitte Sulzenbacher

 


 

Klassenübersicht im Schuljahr 2017/2018

Klasse Ort Schülerzahl Lehrkraft
1 Kinsau 18 Frau Schenk
1/2 Kinsau 14 Frau Schaub
3 Apfeldorf 17 Frau Schmidt
4 Apfeldorf 14 Frau Kübler

Fachlehrerinnen für Kath. Religionslehre: Frau Reif, Herr Heller
Fachlehrerin für Werken/Textiles Gestalten: Frau Gleich
Zusatzlehrkraft: Frau Ihle

 


 

Ferienordnung für das Schuljahr 2017/2018

Letzter Schultag
(vor den Ferien)
Erster Schultag
(nach den Ferien)
Herbstferien/Allerheiligen Freitag, 27. Oktober 2017 Montag, 06. November 2017
Weihnachtsferien Freitag, 22. Dezember 2017 Montag, 08. Januar 2018
Faschingsferien Freitag, 09. Februar 2018 Montag, 19. Februar 2018
Osterferien Freitag, 23. März 2018 Montag, 09. April 2018
Pfingstferien Freitag, 18. Mai 2018 Montag, 04. Juni 2018
Sommerferien Freitag, 27. Juli 2018 Dienstag, 11. September 2018

Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 22. November 2017 ist unterrichtsfrei.

Liste von Ansprechpartnern für Schüler und Eltern in Notlagen (sexueller Missbrauch, Gewalt)

  • SOS-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Landsberg am Lech, Tel. 08191/911820
  • Amt für Jugend- und Familie, Landsberg am Lech Tel. 08191/129-325
  • Gesundheitsamt / Gesundheit und Prävention, Landsberg am Lech Tel. 08191/129175
  • Sozialpsychiatrischer Dienst der Caritas, Landsberg am Lech Tel. 08191/21699
  • Polizeidienststelle, Landsberg am Lech Tel. 08191/9320

Geschichte

Es gab lange keine Schule im Ort. Die Kinderzahl war sehr klein und das Einkommen der Bürger gering.

1625 schreibt Pfarrer Harer, dass etliche Kinder nach Apfeldorf in die Schule gehen. Erst 1757 zieht der erste Schulmeister auf, der aber 1768 flüchten musste, weil er vor Zorn auf die Wallfahrt – oft 17.000 Besucher im Jahr – die Gnadenstatue entwendet und in der Köllberghalde vergrub. 1769 folgte Michael Schlaich von Peiting, der in seinem Haus den Unterricht hielt.

Für die größer werdende Schülerzahl stellten die Pfarrer den Pfarrhof zur Verfügung, bis schließlich die Gemeinde den ersten Schulsaal erbaute (1840). Eine Erweiterung folgte 1880.
1913
entschloss sich die Gemeinde zum Bau einer neuen Schule mit zwei Schulsälen.

Seit 1969 werden hier nach Gründung des Schulverbandes Apfeldorf zwei der vier Klassen der Grundschule unterrichtet.

Das alte, 1840 erbaute Schulgebäude wurde zur Lehrerwohnung ausgebaut. Im Herbst 1988 wurde die Lehrerwohnung zu einem Kindergarten umgebaut.